Nachrichten

FAQ zu aktuellen Themen

 
Jochen Kern
FAQ zu aktuellen Themen
by Jochen Kern - Thursday, 2 April 2020, 5:26 PM
 
Folgend haben wir für Sie einige häufig gestellte Fragen zusammengestellt, die uns in der aktuellen Situation begegnen. Darüber hinaus beantworten wir schon mal einige Fragen hinsichtlich virtuellen Klassenräumen. Das IHK-Bildungszentrum plant in Kürze mittels Adobe Connect virtuellen Unterricht durchzuführen.

  • Ist ein Beratungsgespräch möglich? Kann dies telefonisch erfolgen?    

Sehr gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite, momentan nicht persönlich aber sehr gerne per Email oder telefonisch.

  • Wie funktioniert eine Videokonferenz mit Adobe Connect?

Sie benötigen die Zugangsdaten über unseren E-Campus. Die Daten hierfür haben Sie an Ihrem ersten Kurstag in Ihren Unterlagen erhalten.
Der Dozent sendet Ihnen kurz vor Unterrichtsstart eine E-Mail mit Ihren Einwahldaten für die hinterlegte Veranstaltung.

  • Muss ich mir einen Account anlegen?

Anwendung siehe vorherige Frage

  • Benötige ich eine Kamera und ein Mikrofon?

Das wäre optimal. Es geht jedoch auch mit Mikrofon und Lautsprecher bzw. Headset.

  • Was, wenn mein Laptop zu schwach ist?

Das ist weniger wichtig, die Hauptsache ist eine stabil, ausreichende Internetverbindung.

  • Was, wenn ich technische Probleme habe?

Fragen Sie Ihren IHK Bildungszentrums  Ansprechpartner bzw. Ihre Lehrgangsbetreuung.

  • Was, wenn ich die technische Möglichkeiten nicht habe? Oder wenn die Software nicht installiert werden kann?

Wir sind Ihnen sehr gerne bei Problemen behilflich. Bitte wenden Sie sich bitte an unser Supportcenter: support@ihk-bz.de

  • Ich möchte nicht gefilmt werden. Ist eine Kamera zwingend erforderlich?

Sie können eine Kamera per Software oder durch Ausschalten deaktivieren. Eine Kamera ist nicht erforderlich. Sie können sich innerhalb des Kurses via Chat einschalten.

  • Wie lange wird der Unterricht online abgehalten?

Wie lange die derzeitig schwerwiegende Krise andauert, wissen wir leider nicht. Sobald seitens der Regierung der Präsenzunterricht freigegeben wird, erfolgt dieser wieder in Präsenz.

  • Bleiben die Unterrichtseinheiten gleich wie im Präsenzunterricht?

Ja, ggf. treten in der Startphase einzelne Abweichungen auf.

  • Ist der Unterricht verpflichtend, wenn man BAföG beantragt hat?

Ja. Dazu das Bundesministerium für Bildung und Forschung: „Sobald an Bildungsstätten Online-Lehrangebote zur Verfügung stehen, um den Lehrbetrieb aufrechtzuerhalten, ist die Teilnahme an diesen Online-Lehrangebote im Sinne der Fördervoraussetzungen verpflichtend.“

  • Werden Lehrgänge verschoben bzw. fallen diese aus?

In der Regel nein, kann jedoch z.B. bei Verhinderung des Trainers vorkommen.

  • Was ist mit bereits ausgefallenen Unterrichten? Können diese alle nachgeholt werden?

Da wir nicht wissen wie lange diese Lehrgangsaussetzung in Form von Präsenzunterricht andauern wird, stellen wir auf den webbasierten Unterricht um.
Die unterrichteten Stunden ersetzten für diese Zeit den Präsenzunterricht und werden nicht nochmals wiederholt.

  • Warum kann man den Kurs nicht einfach aussetzen und, wenn alles wieder gut ist, weiterführen?

Teilnehmer von Vollzeit- und Teilzeitkursen sind i.d.R. auf die Abschlüsse angewiesen. Niemand weiß, ab wann die Präsenzkurse weitergehen dürfen. Im Herbst starten neue Kurse, unsere Ressourcen (Räume und Trainer) würden dann nicht ausreichen.

  • Finden die Prüfungstermine der IHK wie geplant statt?

Im Kreise der Federführer Bildung haben sich die IHKs darauf geeinigt, die zwischen dem 16. März 2020 und 30. Mai 2020 terminierten Frühjahrsprüfungen der Weiterbildung um jeweils drei Monate nach hinten zu verschieben, noch wissen wir nicht ob und wann es Verschiebungen zu anderen später terminierten Prüfungen geben wird.

  • Werden wir die Prüfungen unter diesen Bedingungen schaffen können?

Das IHK-Bildungs-Zentrum liefert auf alternativen Wegen den vereinbarten Unterricht. Wir bitten darum, dass die Teilnehmer ihren Anteil beitragen.

  • Ich habe bereits die Prüfungsgebühr bezahlt. Bekomme ich diese zurückerstattet?

Bitte wenden Sie sich hierfür an die zuständige IHK.

  • Ich habe mit der IHK-Bildungszentrum GmbH einen Vertrag geschlossen für einen Präsenzunterricht und nicht für online. Wie kann jetzt plötzlich Online-Unterricht gemacht werden dürfen und wir müssen dies akzeptieren?

Wir würden liebend gerne den vereinbarten Umfang leisten, höhere Gewalt macht dies für uns jedoch unmöglich. Niemand weiß, wie lange die Krise andauern wird. Das regierungsseitige Verbot zwingt uns zu alternativen Wegen. Die Methodik der neuen Lehr –und Lernformen sind auch in der Anmeldung sowie Auftragsbestätigung aufgeführt, diesen Weg werden wir für diese Zeit in verstärkter Form in Anspruch nehmen. Somit geben wir in der Not, für die wir selbst nichts können, die bestmögliche Alternative, um unseren Kunden zu bedienen und sie nicht im Regen stehen zu lassen.

  • Wie ist es, wenn ich jetzt kündige? Gilt die normale Kündigungsfrist, auch wenn Unterrichte ausgefallen sind?

Etwaige Kündigungen erfolgen nach den Teilnahmebedingungen.

  • Sollten wir vorübergehend auf einen Online-Kurs übergehen: Welche Erstattung erhalten wir?

Keine. Der Online Unterricht resultiert aus der Corona-Krise. Präsenzunterricht ist uns derzeit untersagt.